Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Neu in Estland: Das Swissôtel Tallinn

Ein neues Deluxe-Hotel eröffnet die internationale Hotelkette Swissôtel Hotels & Resorts heute in der Hauptstadt Estlands: das Swissôtel Tallinn. Das nun höchste Gebäude der estnischen Metropole bietet einen spektakulären Blick über die historische Altstadt sowie auf die baltische See.

.

Im Finanzviertel Tallinns, der sogenannten Wall Street of Tallinn, liegt das 30-stöckige, elegante Hotel und befindet sich somit in nächster Nachbarschaft zu den führenden Banken und Businessniederlassungen. Die Altstadt mit ihren typischen Pflastersteinen ist in 10 Minuten zu Fuss zu erreichen und wurde im Jahr 1997 von der Undesco zum Weltkulturerbe ernannt. Auch zum Flughafen sowie zum Bahnhof sind es lediglich 15 Minuten und der Passagier-Hafen ist in nur 10 Minuten erreichbar, kurz eine ideale Lage für Geschäfts- und Urlaubsreisende.

Die 238 Zimmer und Suiten sind mit der modernsten Technik ausgestattet und bieten jegliche Annehmlichkeiten für den anspruchs-vollen Gast. Mehrere Swiss Executive Etagen, eine Swiss Executive Lounge sowie Meetingräume erleichtern das Arbeiten von Businessreisenden. Kostenloser high-speed Wireless Internet Zugang, ISDN und eine Espressomaschine ergänzen die Ausstattung der luxuriösen Zimmer.

Der grösste Ballsaal Estlands mit einer Grösse von 455 m², zwei Meetingräume und ein grosszügiger Sitzungsraum garantieren erfolgreiche Veranstaltungen gleich welcher Art an zentraler Lage. Zur Erholung steht der Amrita Spa & Wellness mit einem Swimmingpool, Fitnessraum, Sauna, Dampfbad und Behandlungsräumen zur Verfügung. Abgerundet wird das umfangreiche Angebot mit der No.3 Deli-Lounge-Bar, einem Business Centre, Valet Parking und einem unterirdischen Parkhaus.

"Tallins Wirtschaft hat sich in den letzten Jahren immens entwickelt und gilt als zentraler Verbindungspunkt zwischen Ost und West", so Meinhard Huck, Managing Director, Swissôtel Hotels & Resorts. "Nachdem wir bereits seit einigen Jahren das Swissôtel Krasnye Holmy in Moskau erfolgreich führen und vor kurzem einen Management-Vertrag für ein Swissôtel in Novosibirsk unterzeichnet haben, ist dieses neue Haus in Tallinn ein weiterer Meilenstein in unserer Expansion in die osteuropäischen Staaten."