Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Nautifonds: Neuer Fonds investiert in indische Wohnanlage

Der Fondsanbieter Nautifonds, Hamburg, setzt mit einem neuen Fondsprodukt auf den Wohnimmobilienmarkt in Indien. Der geplante MPC Sachwert Rendite Fonds Indien investiert in die Entwicklung und Veräußerung von drei mehrstöckigen Apartmentanlagen mit rd. 3.500 Wohneinheiten. Die Gesamtinvestition des geschlossenen Fonds beziffert Nautifonds auf 57 Mio. Euro, bei einer vergleichsweise kurzen Laufzeit von 4 Jahren. Für die Mindestbeteiligung von 10.000 Euro können sich Anleger laut Fondsprospekt ab Oktober an den indischen Apartmentanlagen beteiligen.

.

Die Wohnanlagen mit gehobenem Standard sind in den Städten Bangalore (rd. 5 Mio. Einwohner), Ludhiana (rd. 1,6 Mio. Einwohner) und Mohali/Chandigarh (rd. 1,1 Mio. Einwohner) geplant und werden über Tiefgaragenstellplätze, Clubhäuser mit Fitnesscentern sowie einen 24-Stunden-Wachdienst verfügen. Die Vermarktungs- und Veräußerungsphase der Apartments an potenzielle Nutzer beginnt laut Nautifonds mit dem Start des Wohnprojekts. Zielgruppe für den Verkauf der Wohnungen sei insbesondere die schnell wachsende Mittelschicht Indiens.