Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Nassauische Heimstätte stellt Investitionsprogramm vor

Die Nassauische Heimstätte plant eine deutliche Steigerung ihres Investitionsvolumens für den Neubau und die Modernisierung ihres Wohnungsbestandes. So sollen die jährlichen Bestandsinvestitionen von unternehmensweit bisher 80 Millionen Euro auf 90 Millionen Euro in 2013 und 95 Millionen Euro ab 2014 wachsen. Für die Modernisierung und Instandhaltung der 16.000 Frankfurter Wohnungen stehen davon jährlich rund 30 Millionen Euro zur Verfügung. Auch das Neubauvolumen wächst deutlich.

„Wir haben in den nächsten fünf Jahren das größte Neubauprogramm des Unternehmens seit vierzig Jahren vor uns“, kündigt der Leitende Geschäftsführer Prof. Thomas Dilger an. Allerdings konzentriere sich das Wachstum alleine auf den Ballungsraum Rh...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Frankfurt