Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

NAI Apollo zieht ins Frankfurter Schillerhaus

Die NAI Apollo Group verlegt den Sitz ihrer Frankfurter Zentrale ab dem 27. Juni 2016 vom Grüneburgweg in das Schillerhaus. Das Büro- und Geschäftshaus zwischen der Schillerstraße 18-20 sowie der Großen Eschenheimer Straße 13 wurde im Jahr 2003 errichtet und umfasst insgesamt rund 11.000 m² Mietfläche. Die NAI Apollo Group hat ein komplettes Stockwerk mit rund 1.600 m² angemietet.

Das Schillerhaus befindet sich bereits seit dem Jahreswechsel 2013/14 im Portfolio des Warburg - Henderson Deutschland Top 5 Fonds. Damals verkaufte die Commerz Real das voll vermietete Schillerhaus aus dem Bestand ihres Offenen Immobilienfonds HausInvest [Commerz verkauft Schillerhaus an Warburg-Henderson].

„Wir brauchen aufgrund der wachsenden Mitarbeiterzahlen eine räum...

[…]