Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

NAI apollo vermittelt Verkauf des Bayer-Hauses in Frankfurt

NAI apollo hat den Verkauf des Bayer-Hauses in der Bleichstraße 68-72, vermittelt. Käufer ist der Frankfurter Immobilieninvestor Ignaz Blodinger. Geplant ist die Eröffnung eines weiteren Fleming's-Hotels in zentraler Frankfurter Innenstadtlage. Die Hotelkette trägt den Namen von Blodingers altem Freund und James-Bond-Erfinder Ian Fleming.

.

Das Bayer-Haus, die ehemalige Repräsentanz des Chemiekonzerns Bayer, entstand 1952 nach Plänen von Stefan Blattner an der Ostseite des Eschenheimer Tors. Das achtgeschossige wabenartige Gebäude besitzt ein riesiges Pultdach, das im obersten, voll verglasten Geschoss eine Art Terrasse entsteht lässt. Durch diese besondere Konstruktion gehört das Gebäude zu den qualitativ besten Beispielen für die Frankfurter Architektur der 50er Jahre.

Die Umwidmung von Gewerbeimmobilien mit hoher architektonischer Qualität in guten Innenstadtlagen ist eine Entwicklung, die sich nach Meinung von NAI apollo künftig noch verstärkt fortsetzen wird.