Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Nachfrage nach Büroflächen und Wohnungen wird 2010 in Kiel leicht steigen

Die Hans Schütt Immobilien GmbH erwartet für das kommende Jahr in Kiel eine leicht steigende Nachfrage nach Büroflächen und Wohnungen.

Klaus H. Schütt, geschäftsführender Gesellschafter der Hans Schütt Immobilien GmbH: „In Folge der anziehenden Konjunktur sehen wir eine leichte Belebung bei der Nachfrage von Büroflächen, signifikante Preissteigerungen sind jedoch nicht zu erwarten“.

Aktuell liegt der Leerstand auf dem Kieler Büromarkt bei 3,6 Prozent des Gesamtbestandes. Hier wird mit einer leichten Zunahme gerechnet. Rückläufig ist das Mieterinteresse nach Büroräumen in einfachen und mittleren Lagen. Die Spitzenmiete in Kiel beträgt derzeit 12,50 Euro pro m² monatlich.

Bernd Hollstein, Verkaufsleiter der Hans Sch...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Kiel