Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Nach XXL-Lutz kommen die Schweden - Ikea kauft Lübecker Areal von Villeroy & Boch

Guten Nachrichten für den Standort Lübeck. Erst erwirbt die österreichische Lutz-Gruppe zur Errichtung eines 50.000 m² großen Möbelhauses ein 80.000 m² großes Areal, zieht der schwedische Möbelhersteller Ikea nach. Das Unternehmen plant für die Errichtung eines neuen Möbelhauses im Norden von Lübeck rund 120.000 Mio. Euro ohne (Grundstück) zu investieren. Hierzu will das Unternehmen das 400.000 m² große Areal von Villeroy & Boch in Dänischburg kaufen. Der Keramikhersteller hatte seine Fliesenfertigung auf dem Lübecker Industriestandort bereits 2002 stillgelegt, Ende 2009 wird das Werk für Sanitärkeramik folgen. Über den Kaufpreis für das Grundstück sind sich die beiden Vertragspartner einig, erste Vertragsentwürfe lie

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Lübeck