Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Multi Development dementiert Medienberichte über Zahlungsengpass

Der Duisburger Immobilienentwickler Multi Development hat Medienberichte über angebliche Zahlungsschwierigkeiten des Unternehmens zurückgewiesen. Die entsprechenden Behauptungen entbehrten jeder Grundlage. Die Immobilien Zeitung und mehrere Lokalmedien hatten zuvor von einem seit Wochen anhaltenden Baustopp beim Duisburger Vorzeigeprojekt „Stadtfenster“ berichtet. Verschiedentlich war vermutet worden, dass finanzielle Engpässe der Grund dafür sein könnten.

Diesen Vermutungen trat der Europachef und Multi-Corporation-Vorstand Heino Vink vehement entgegen, der per Ende September als Nachfolger von Axel Funke auch die Deutschland-Aktivitäten verantworten wird: „Multi hat keine Zahlungsengpässe. Vermutungen in diese Richtung sind sc...

[…]