Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Konsequent gegen dritte Startbahn

München verkauft Flughafenanteile nicht

Es bleibt dabei: München verkauft seine 23 Prozent Anteile an der Flughafengesellschaft FMG nicht und lehnt den Bau einer dritten Startbahn konsequent ab. Das wurde am Dienstag im Wirtschaftsausschuss beschlossen. Die Landeshauptstadt verzichtet damit auf mögliche Einnahmen in Höhe von mindestens 500 Mio. Euro. Oberbürgermeister Reiter stellte klar, die Stadt betrachte sich unverändert an das Ergebnis des Bürgerentscheids von Juni 2012 gebunden, bei dem die Mehrheit der Einwohner gegen eine weitere Startbahn votierte, die ihrer Ansicht nach die vom Flughafen ausgehenden Belastungen näher an die Stadt heranbringen würde.

Wenige Gegenstimmen
Gegen den Beschluss stimmten im Wirtschaftsausschuss am Dienstag nur Gabriele Neff (FDP...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: München