Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

München: Maximilianhöfe für 270 Mio. Euro verkauft

Eines der prominentesten Gebäude an der Münchener Maximilianstraße, die Maximilianhöfe, ist verkauft. Für 270 Mio. Euro übernahm der irische Immobilien- und Anlageberater Quinlan Private das Objekt von Doughty Hanson & Co. Real Estate (DH) im Rahmen eines Gesellschaftsvertrags. Die DH-Tochter Palos Immobilien- und Projektentwicklungs GmbH hatte das zentral gelegene Grundstück im März 2000 vom Freistaat Bayern gekauft und im Oktober 2003 den 20.000 m² großen Büro- und Gewerbekomplex eröffnet.

Durch den Verkauf erhalten DH-Investoren eine Ausschüttung von 80,4 Mio. Euro. Der Fonds hatte bereits im November 2005 Kredite auf den Komplex aufgenommen und erstmals rd. 29,2 Mio. Euro an die Investoren ausbezahlt. Der Kapitalrückfluss a...

[…]