Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

München: GBWAG erweitert ihr Wohnungsportfolio

Das Münchner Wohnungsunternehmen GBWAG Bayerische Wohnungs-Aktiengesellschaft erweitert durch den Kauf von Gesellschaftsanteilen an den bayerischen Wohnungsgesellschaften GWF, GWOS und GWNO ihr Wohnungsportfolio von über 9.000 auf rund 31.000 Wohnungen. Die GBWAG und die drei Gesellschaften gehören als Beteiligungen der DKB Immobilien AG bzw. der Deutsche Kreditbank AG Berlin zum BayernLB Konzern. Der Kaufvertrag wird noch in 2006 zum Abschluss kommen.

.

Ziel der Bündelungsmaßnahme ist es, die bayerischen Wohnungsbestände der DKB Gruppe unter dem Dach der GBWAG zu bündeln und damit die Stellung der GBWAG auf dem bayerischen Wohnungsmarkt deutlich auszubauen. Angestrebt wird ein weiteres Größenwachstum durch Erhöhung des Immobilienbestandes bei der GBWAG und ihren künftigen Töchtern. Die Wohnanlagen sollen langfristig gehalten und gewinnbringend bewirtschaftet werden.

Im Zuge dieser Wachstumsüberlegungen hat der Aufsichtsrat in seiner Sitzung am 17. November 2006 beschlossen, den Vorstand zu erweitern und Herrn Dr. Udo Scheffel (55) mit Wirkung zum 1.1.2007 zum Vorstandsvorsitzenden der GBWAG bestellt.

Herr Dr. Scheffel bringt aufgrund seiner langjährigen Erfahrung im Immobiliengeschäft die besten Voraussetzungen mit, die GBWAG mit seinen Vorstandskollegen Margit Dittmann und Dr. Hartmut Danz in eine erfolgreiche Zukunft zu führen. Er war vom 1.4.1998 bis zum 31.5.2006 zunächst Sprecher des Vorstandes der Bayerischen Immobilien AG und anschließend Vorsitzender der Geschäftsführung der Bayerischen Bauund Immobilien GmbH und Co KG, zugleich Mitglied des Vorstandes der Schörghuber Gruppe. Davor war Herr Dr. Scheffel vier Jahre als Sprecher des Vorstandes der RAG Immobilien AG tätig.