Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

München: Fünf Höfe feiern fünfjähriges Jubiläum

Das CityQuartier Fünf Höfe feiert vom 5. bis 9. März seinen fünften Geburtstag.

.

Erfolgsbilanz setzt sich fort
Fünf Jahre nach der Eröffnung kann das CityQuartier auf eine Erfolgsgeschichte ohne Gleichen zurückblicken. Rund 24.000 Besucher strömen täglich in die Fünf Höfe insgesamt waren es in 2007 fast 7,2 Mio.. Selbst sonntags sind es im Durchschnitt zwischen 10.000 und 12.000 Besucher, die einfach nur zum Bummeln kommen und das einladende Ambiente genießen, das gastronomische Angebot nutzen oder sich eine der wechselnden Ausstellungen in der Kunsthalle ansehen.

Über 60 hochwertige Einzelhandelsgeschäfte und ein attraktiver Branchenmix tragen zu diesem Erfolg bei. Große und kleine feine Modelabels wie Strenesse, Ermenegildo Zegna, Emporio Armani, Dolce & Gabana, MaxMara, Massimo Dutti, Cedon, Bagatt, Glenfield, Virmani, Marc´O Polo, aber auch Geschäfte wie Hugendubel, MUJI und Schreibmayr laden zum Shoppen ein. Gastronomieanbieter wie das Restaurant Ederer, Schumann´s Tagesbar, Vapiano, das Café Kunsthalle, Kaimug, Commercial und Barista ziehen Münchner und Besucher an.

Einzelhandelsumsätze legten zu
"Die guten Besucherzahlen trugen dazu bei, dass sich die Einzelhandelsumsätze im Jahr 2007 mit einem Plus von fünf Prozent überdurchschnittlich positiv entwickelten," freut sich Reinhild Holthaus, Centermanagerin bei Donaldsons Deutschland GmbH & Co. KG, die seit März 2005 im Auftrag der Union Investment Real Estate AG mit der Betreuung der Mieter und der Werbegemeinschaft der Fünf Höfe betraut ist." Insbesondere vor dem Hintergrund, dass der deutsche Einzelhandel insgesamt nicht so gute Umsätze verzeichnete, kann man hier von einer ´Sonderkonjunktur´ in den Fünf Höfen sprechen", so Holthaus.

Kunden zeigen sich "rundum zufrieden"
Um die aktuelle Resonanz und Akzeptanz des CityQuartiers Fünf Höfe zu ermitteln, hat Union Investment Ende 2007 eine Kundenumfrage durch das GfK Prisma Institut für Handels- Stadt- und Regionalforschung GmbH & Co. KG durchführen lassen. Im Ergebnis sind die Fünf Höfe seit ihrer Eröffnung fester Bestandteil der innerstädtischen Münchener Einzelhandels- und Gastronomieszene geworden. Fazit der Studie ist eine seit 2004 sogar noch gestiegene Kundenzufriedenheit und ein sehr guter Zuspruch auf das bestehende Waren- und Dienstleistungsangebot in den Fünf Höfen. Die Kunden fühlen sich insbesondere von der Atmosphäre, durch das vielfältige Angebot unter einem Dach sowie die große Auswahl an Anbietern angezogen. Zur exzellenten Bilanz des CityQuartiers trägt die gute Erreichbarkeit sowie die zentrale Lage in der Münchener Innenstadt bei.

Langfristig voll vermietet
Der gesamte Gebäudekomplex mit ca. 48.000 m² Nutzfläche ist voll vermietet. Neben Handels- und Gastronomieflächen gehören Büros, Wohnungen und die Kunsthalle zum Immobilienensemble. Renommierte Anwaltskanzleien, bekannte Steuer- und Unternehmensberater, große Finanzdienstleister und Ärzte haben ihren Sitz in den Fünf Höfen. "Mieter schätzen die repräsentative Adresse, die Innengestaltung des Gebäudekomplexes, die Variabilität der Flächen sowie die Dienstleistungsorientierung des Centermanagements", erklärt Ralf Schaffuss, Leiter Bestandsmanagement für den Bereich Shoppingcenter bei Union Investment Real Estate AG.

Union Investment Real Estate AG hat Ende 2003 die "Fünf Höfe" für ihren Offenen Immobilienfonds UniImmo: Europa erworben. Zum Immobilienportfolio der Union Investment Real Estate AG gehören außerdem das StadtQuartier Riem Arcaden in der Messestadt, das Courtyard by Marriott Hotel in der Schwanthaler Straße sowie das City Hilton Hotel. Insgesamt sind es in München zehn Immobilien im Wert von 1,2 Mrd. Euro.