Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Sinkender Umsatz

MPC Capital will Umsatz durch Verkäufe steigern

Der Konzerngewinn von MPC Capital ist in den ersten sechs Monaten 2016 im Vergleich zum Vorjahr auf 4,8 Millionen Euro gestiegen. Das entspricht einem Zuwachs um 18 Prozent, für den in erster Linie gestiegene Beteiligungserträge verantwortlich sind. Der Umsatz dagegen ist von 25,2 Millionen Euro im Vergleichszeitraum des Vorjahres auf 22,9 Millionen gesunken. Trotzdem bestätigt der Asset- und Investment-Manager von Alternativen Investments auf seiner Gesamtjahresprognose: Diese sieht ein Umsatzwachstum von 10 Prozent vor.

Das wichtigste Vehikel dafür seien Verkäufe. Assets in allen drei von der MPC Capital-Gruppe abgedeckten Asset-Klassen (Real Estate, Shipping und Infrastructure) im Gesamtvolumen von ca. 800 Mio. Euro stünden derzei...

[…]