Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Morgan Stanley stößt P2 Value Anteil am Trianon in Frankfurt ab

Morgan Stanley hat für den knapp 57-prozentigen Anteil am Frankfurter Trianon-Hochhaus im Besitz des Fonds P2 Value angeblich einen Käufer gefunden. Laut Informationen der Financial Times Deutschland möchte die deutsche Tochter des US-amerikanischen Fonds Madison den Anteil kaufen. Weder Morgan Stanley noch Madison wollte die Nachricht bestätigen.

Morgan Stanley hat den 1993 fertig gestellten und 186 Meter hohen Trianon 2007 für 620 Millionen Euro von der DekaBank gekauft. Ein 57-Prozent-Anteil floss in den P2 Value, während der übrig bleibende Anteil in einen Fonds für Profiinvestoren einging. Der Anteil, den der P2 Value hält, soll damals einen Verkehrswert von 357,4 Millionen Euro gehabt haben und mittlerweile deutlich im Wert g...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Frankfurt