Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

   
    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Deal Nummer 2

Montano investiert für Insti-Mandat in Düsseldorf

Montano kauft für ein berufsständisches Versorgungswerk am Düsseldorfer Hauptbahnhof einen Bürokomplex mit rund 9.800 m² Mietfläche von der MEAG erworben. Der zweite Deal binnen der letzten 12 Monate für das erste Mandat. Im September erwarb der Assetmanager im benachbarten Ratingen bereits ein vollvermietetes Bürogebäude [wir berichteten].

.

„Montano sucht gezielt nach attraktiven Immobilien in den wichtigsten deutschen Märkten. Im Rahmen dieser Strategie freuen wir uns, den Erwerb des Objektes in Düsseldorf bekanntzugeben", so Ramin Rabeian, Managing Partner der Montano Asset Management GmbH.

Hauptmieter in der Willi-Becker-Allee 10 ist die Stadt Düsseldorf, die dort das Schulamt untergebracht hat Außerdem sind dort Konsulate der USA und des Vereinigten Königreichs vertreten. Die Flächen sind vollständig und langfristig vermietet. Zu Bürokomplex gehören auch rund 230 Stellplätze im Parkhaus des Düsseldorfer Hauptbahnhofs, die unter anderem von der Deutschen Bahn gepachtet sind.

„Das Gebäude befindet sich in exzellenter Lage direkt am Hauptbahnhof, in einem etablierten Düsseldorfer Teilmarkt, der einen sehr geringen Leerstand aufweist und sich sehr positiv entwickelt hat“, so Ramin Rabeian.

Das Bürogebäude in der Willi-Becker-Allee 10 liegt in unmittelbarer Nähe zum Hauptbahnhof. © High Vision / Montano
CBRE hat die Transaktion auf Verkäuferseite begleitet. Rechtlich wurde der Käufer von Mayer Brown beraten. Die technische Käufer-Due Diligence wurde von Chandler KBS durchgeführt.