Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Mövenpick schließt Hotel in Neu-Ulm

Zum 31. März 2011 schließt die Schweizer Unternehmensgruppe ihr Hotel am Donauufer In Neu-Ulm.

Der Entschluss kam für die Stadt Ulm überraschend. Die Auslastung des Vier-Sterne-Hotels mit seinen 135 Zimmern, so Stadtkämmerer Berthold Stier, sei zufriedenstellend gewesen. Hinter dem Entschluss zur Aufgabe, von dem auch Mövenpick-Hotels in Stuttgart-Messe, Kassel, Lübeck und Weingarten betroffen sind, vermutet er einen Kurswechsel des Unternehmens, das sich auf den Betrieb seiner internationalen Fünf-Sterne-Häuser konzentrieren wolle.

Die Stadt Neu-Ulm und der Besitzer des Hauses, die Deutsche Immobilien Chancen AG, ist wegen der guten Auslastung aber zuversichtlich, bald einen neuen Pächter zu finden.

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Neu-Ulm