Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Mögliches Ende der Immobilienkrise – Großbritannien schöpft Hoffnung

Die Wirtschaftskrise hatte Großbritannien fest im Griff. So sanken etwa die Preise für Top-Bürostandorte in London bisher um 40 Prozent. London verlor dadurch seinen Status als teuerster europäischer Bürostandort. Nun jedoch mehren sich die Indizien, dass Großbritanniens Immobilienmarkt den größten Teil der Krise hinter sich gebracht hat und dass es langsam wieder aufwärts gehen könnte. Anlass zur Hoffnung geben etwa die jüngst veröffentlichten Zahlen der britischen Immobiliengesellschaft British Land für ihr im Juni abgelaufenes erstes Quartal des neuen Geschäftsjahres. Sie zeigen auch, dass in Krisenzeiten selbst Verluste hoffnungsvoll stimmen, wenn sie nur gering genug sind. In den Büchern von British Land steht nämlich e

[…]