Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Modeketten eröffnen im ehemaligen Hugendubel-Haus

Mode statt Bücher: Im einstigen Hugendubel-Haus in Berlin lassen sich aktuell zwei neue Modeläden nieder, die mit der Eröffnung in der Hauptstadt ihre ersten Filialen in Deutschland starten. Forever 21 und Pull & Bear bereichern ab Samstag die Einkaufsvielfalt Berlins auf Verkaufsflächen von 3.000 und 1.000 m².

Ein Jahr ist seit der Schließung der Buchhandlung in der Tauentzienstraße 13 vergangen, nun liegt die Zukunft des Gebäudes in den Händen aufstrebender Modemarken. Neben Forever 21, einer jungen Textillinie aus den USA, wird die spanische Marke Pull & Bear, eine Tochter des Inditex-Konzerns, ebenfalls einen Store im Westen der Berliner City eröffnen. Beide Modemarken haben damit ihren ersten Auftritt auf dem deutschen Markt....

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Berlin