Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Modeanbieter Brax: Expansion in deutschen Städten geplant

Der Modeanbieter Brax startet im kommenden Frühjahr erstmals mit Monomarken-Stores. Die beiden ersten Geschäfte will die eigenständig auftretende Marke der Leineweber GmbH in deutschen 1a-Citylagen, voraussichtlich in Einkaufszentren, mit Flächen zwischen 150 und 250 m² eröffnen. Im Herbst 2007 sollen weitere Partner-Stores, vornehmlich in deutschen Städten mit weniger als 250.000 Einwohnern, folgen. Bis zum Jahr 2010 will Brax die Zahl der Filialen auf 65, davon 18 Filialen in Eigenregie, steigern.

.

Über die Expansion in Deutschland hinaus treibt Brax seine Internationalisierung voran. Anvisierte Absatzmärkte sind von 2008 an die Nachbarstaaten Deutschlands sowie Skandinavien, darüber hinaus stehen Osteuropa, Russland und China auf dem Plan.

Bislang ist Brax in rd. 860 Shop-in-Shops und Corners im In- und Ausland präsent, außerdem mit einem ersten Store in Viernheim im Rhein-Neckar-Zentrum, dessen 100-m²-Fläche jetzt verdoppelt werden soll.