Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Mindestlohn im Sicherheitsgewerbe steigt

Die politische Einigung für einen Mindestlohn in der Sicherheitsbranche ist erzielt. Den Weg dafür haben die Parteien im Rahmen der Verhandlungen über die Erhöhung der Hartz-IV-Regelsätze geebnet. Bevor ein allgemeinverbindlicher Mindestlohn im Sicherheitsgewerbe aber in Kraft treten kann, bedarf es der Zustimmung des Tarifausschusses, der voraussichtlich am 18. März 2011 – tagt.

„Wir freuen uns sehr, dass sich die Verhandlungsparteien aufeinander zubewegt haben, und sehen nun zeitnah die Chance für einen allgemeinverbindlichen Mindestlohn für die Wach- und Sicherheitsbranche", kommentiert Michael C. Wisser, Vorsitzender der Geschäftsführung der WISAG Facility Service Holding GmbH & Co. KG, die politische Entscheidung. Das sei...

[…]