Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Beschlossene Mietpreisbremse erntet weiter Kritik

In der letzten Woche einigten sich CDU/CSU und SPD im Rahmen der Koalitionsverhandlungen auf die sogenannte Mietpreisbremse. Doch die Kritik von Seiten der Hauseigentümer und Immobilienverbände reißt nicht ab. Nun haben auch die Fünf Wirtschaftweisen in ihrem Jahresgutachten die Mietobergrenzen bei Wiedervermietungen in Frage gestellt. Nach dem von Union und SPD beschlossenen Paket für bezahlbares Bauen und Wohnen sollen in Kommunen mit angespanntem Wohnungsmarkt Bestandsmieten innerhalb von vier Jahren höchstens um 15 Prozent angehoben werden dürfen. Bei der Wiedervermietung einer Wohnung darf die Miete maximal zehn Prozent über dem ortsüblichen Niveau liegen. Allerdings können die Kommunen selbst entscheiden, ob sie diese Regelu

[…]