Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Mieten und Preise von Wohnungen in Berlin steigen erneut

Mit steigenden Mieten und Kaufpreisen für Wohnungen setzt sich das Wachstum auf dem Berliner Immobilienmarkt 2012 fort. In Standardwohnlagen stieg die durchschnittliche Nettokaltmiete von 6,20 Euro/m² auf 6,70 Euro/m², in Vorzugswohnlagen nahm sie von 7,60 Euro/m² in 2011 auf 8,20 Euro/m² in 2012 zu. Dies entspricht einer Mietsteigerung von acht Prozent. Eigentumswohnungen verzeichnen in der Hauptstadt eine vergleichbare Entwicklung: In beliebten Lagen liegt der Schwerpunktkaufpreis aktuell bei 1.850 Euro/m² (Vorjahr: 1.700 Euro/m²). Standardwohnlagen weisen ein Wachstum von 1.300 auf 1.400 Euro/m² auf. Neben citynahen Gebieten rücken daher zunehmend Randlagen in den Fokus von Kapitalanlegern und Investoren. Dies ist das Ergebnis d

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Berlin