Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Kölner Immobilienmarkt geprägt von lebhafter Nachfrage

Der Markt für Wohn- und Geschäftshäuser in Köln wird weiterhin von einer lebhaften Nachfrage geprägt. Aufgrund des knappen Angebots ging allerdings die Zahl der Verkäufe im Vergleich zum Vorjahr um elf Prozent zurück. Gleichzeitig befinden sich die Mieten derzeit in einer breiten Seitwärtsbewegung über alle Lagen und werden mittelfristig in den gefragten Wohnlagen Kölns weiter steigen. Dies geht aus dem aktuellen Marktreport des international tätigen Beratungs- und Vermittlungsunternehmens Engel & Völkers Commercial hervor.

Nachfrage übersteigt Angebot
Auch das Umsatzvolumen fiel um drei Prozent geringer aus. Der Durchschnittspreis pro Immobilie stieg leicht auf rund 1,15 Millionen Euro. „Da die Nachfrage deutlich grö...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Köln