Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Mieten in Bielefeld steigen weniger als im Landesdurchschnitt

Die Angebotsmieten sind in Bielefeld zwischen April 2012 und März 2013 mit plus 4,4 Prozent stärker gestiegen als im gleichen Zeitraum ein Jahr zuvor (plus 1,5 Prozent). Die Steigerungsraten bleiben jedoch unter dem nordrhein-westfälischen Landesdurchschnitt von 5,6 Prozent. Aktuell werden bei Neuvermietungen durchschnittlich 6,00 Euro Kaltmiete pro Quadratmeter und Monat verlangt. Wohnungen des oberen Marktsegments verteuerten sich mit 4,5 Prozent auf 9,52 Euro pro Quadratmeter deutlich weniger als in gesamt Nordrhein-Westfalen (plus 15,3 Prozent). Mieter mit schmalerem Geldbeutel wurden mit plus 1,3 Prozent bei den Mietangeboten von größeren Preissteigerungen verschont. Aktuell werden für Wohnungen in einfachen Lagen und mit einfach

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Bielefeld