Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Mietanstieg bei Toplagen in Wiesbaden

Die Mietpreise in den guten und sehr guten Wohnlagen der Stadt Wiesbaden werden in diesem Jahr aller Voraussicht nach steigen, während sie in den mittleren und einfachen Lagen wohl stabil bleiben. Die Durchschnittspreise bei den Wohnimmobilien-Verkäufen liegen zwischen 600.000 und einer Million Euro. Dies geht aus dem aktuellen Marktbericht des Immobilienvermittlers Engel & Völkers Commercial hervor.

Auch auf längere Sicht ist in Wiesbaden laut Engel & Völkers nicht mit sinkenden Mieten zu rechnen. Schon seit Jahren wachsen in der Stadt die Bevölkerungs- und Haushaltszahlen. Mit dem Zuzug der European Business School kommen nun auch noch 1.200 wohnungssuchende Studenten hinzu. „Die aktuelle Neubautätigkeit hält bereits jetzt mit de...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Wiesbaden