Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

METRO Group übernimmt Wal-Mart Deutschland inkl. Immobilien

Die METRO Group wird die deutschen Aktivitäten des US-Handelskonzerns Wal-Mart übernehmen und damit die Marktposition ihrer Vertriebslinie Real deutlich ausbauen. Der Erwerb der 85 SB-Warenhäuser ermöglicht Real eine ideale Ergänzung des eigenen Standortnetzes sowie erhebliche Synergieeffekte, insbesondere in den Bereichen Einkauf, Logistik und Verwaltung.

.

Die METRO Group erwirbt von Wal-Mart alle 85 großflächigen SB-Warenhäuser in Deutschland, die im Geschäftsjahr 2005 mit mehr als 11.000 Mitarbeitern einen Umsatz von rund 2 Mrd. € erzielt haben. Bei 19 dieser Märkte erwirbt die METRO Group das Immobilien-Eigentum mit, die übrigen Standorte stehen in Mietverhältnissen.

Real wird durch die Übernahme eine äußerst effektive Marktabdeckung erzielen. Das Unternehmen strebt eine schnellstmögliche Anpassung der neuen Standorte an das eigene Konzept und den eigenen Markenauftritt an.

Die vom Aufsichtsrat der METRO AG bereits genehmigte Transaktion steht noch unter dem Vorbehalt der kartellrechtlichen Genehmigung. Über den Kaufpreis und die finanziellen Details wurde Stillschweigen vereinbart. Die Transaktion wird 2006 zu einem Einmalertrag für die METRO Group führen und ist in der Umsatz- und Ergebnisprognose des Unternehmens für 2006 nicht enthalten.