Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Metro-Finanzchef Koch rückt an die Konzernspitze

Der bisherige Finanzvorstand der Metro-Gruppe, der 41jährige Diplom-Betriebswirt Olaf Koch, ist als Nachfolger seines langjährigen Förderers Eckhard Cordes an die Spitze des Düsseldorfer Handelskonzerns aufgerückt. Koch genießt in der Finanzgemeinde einen exzellenten Ruf und hatte offenbar Fürsprecher unter den Großaktionären. Bei Metro verantwortet Koch seit 2009 das Restrukturierungsprogramm „Shape“, das mit groß angelegten Kosteneinsparungen und einem Umbau des Konzerns einherging. Es läuft noch bis 2012.

Cordes und Koch kannten sich aus ihrer gemeinsamen Zeit beim Automobilbauer Daimler. Cordes wechselte 2005 zur Metro, nachdem sich seine Ambitionen auf den Daimler-Vorsitz nicht umsetzen ließen. Vier Jahre später holte...

[…]