Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Metro dementiert Verkaufsabsichten bei Media-Saturn

Die Metro AG hat am vergangenen Wochenende einen Medienbericht dementiert, dass sie einen Verkauf ihrer Anteile an Media-Saturn plane. Es sind unter anderem andauernde Streitigkeiten zwischen der Metro AG und den beiden Media-Saturn-Gründern Erich Kellerhals und Leopold Stiefel, die für Gerüchte sorgen, die längste Zeit eines gemeinsamen Weges sei für die Metro AG und Media-Saturn vorbei.

Ein Streitpunkt ist derzeit unter anderem die Forderung der Metro AG, dass einige Manager von Media-Saturn zeitweise ihre Ämter ruhen lassen sollen, da die Augsburger Staatsanwaltschaft gegen sie derzeit wegen des Verdachts auf Korruption ermittelt. Ein weiterer Konflikt entzündete sich an einem Beirat, der auf Initiative der Metro AG bei Media-Satur...

[…]