Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Mercedes-Werk Bremen: Einweihung mit Häkkinen am weltweit größten Produktionsstandort

Nun ist es offiziell: Stuttgart ist für Daimler nicht mehr die weltweite Nummer 1. Beim Bremer Standort Sebaldsbrück liefen bereits mehr als 324.000 Fahrzeuge vom Band. Mit dieser Rekordproduktion hat Bremen das Stuttgarter Stammwerk in Sindelfingen überholt.

Jetzt wurde in Bremen ein neuer „Mercedes-Benz Pkw-Betrieb“ eingeweiht. Für den hochmodern gestalteten Neubau wurde ein zweistelliger Millionenbetrag investiert. Zur Einweihung des Gebäudes an der Ecke Henri-Dunant-/Emil-Sommer-Straße kamen zahlreiche illustre Gäste. Mika Häkkinen, zweifacher Formel-1-Weltmeister, präsentierte das neue Cabriolet der S-Klasse. Weiterhin begrüßte der Autobauer unter den rund 300 Gästen auch die beiden Fußball-Legenden Willi Schulz und Uw...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Sindelfingen, Bremen

Das könnte Sie auch interessieren:

64 DGNB-Zertifikate verliehen

Nachhaltigkeit

64 DGNB-Zertifikate verliehen

Das Nachhaltigkeit zu einem elementaren Bestandteil der Immobilienwirtschaft geworden ist, zeigte sich auch in diesem Jahr wieder an den zahlreichen verliehenen Zertifikaten auf der Expo Real....
Dienstag, 18. Oktober 2016