Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Mehdorn fordert mehr wirtschaftlichen Sachverstand für den BER

Hartmut Mehdorn will den Rücktritt von Klaus Wowereit nutzen, um die Führungsebene des Hauptstadtflughafens BER mit mehr unternehmerischem Sachverstand auszustatten als bisher. Im Interview mit dem Magazin Der Spiegel forderte er eine Entpolitisierung des Pannenprojektes. Er wünscht sich, dass der Flughafen künftig mehr auf wirtschaftliche Prinzipien ausgerichtet wird. „Politiker und Ministeriale sind im Aufsichtsrat mit Fragen konfrontiert, für die sie nicht ausgebildet sind. Wir sollten jetzt die Chance ergreifen, den Flughafen zu entpolitisieren“, erklärte er gegenüber dem Spiegel.

Berlins Regierender Bürgermeister Klaus Wowereit hatte in der letzten Woche seinen kompletten Rückzug aus der Politik bekannt gegeben, was auch de...

[…]