Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Nachnutzung Ilo-Gelände

Matrix plant neues Quartier in Pinneberg

Das Hamburger Unternehmen Matrix Immobilien will das ehemalige Areal der Ilo-Motorenwerke in Pinneberg zu einem neuen Stadtteil entwickeln. Das berichtet das Hamburger Abendblatt. Bis zu 330 neue Wohnungen in Bahnhofsnähe könnten auf dem 5 ha großen Areal realisiert werden. Zum Problem könnten die im nördlichen Teil des Grundstücks liegenden Altlasten einer ehemaligen Mülldeponie werden. Unklar ist, wer die Kosten für deren Beseitigung tragen muss. Auch die möglichen Investitionen in Einzelhandelsflächen und Infrastruktur sind derzeit noch nicht festgelegt.

Das Ilo-Gelände befindet sich in unmittelbarer Nachbarschaft des Pinneberger Bahnhofs und ist seit dem Jahr 1990 ungenutzt. Eigentümer ist eine Erbengemeinschaft um die Famili...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Pinneberg