Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Marseille-Kliniken AG plant Beteiligung an 15 Akutkliniken

Die Hamburger Marseille-Kliniken AG als Betreiber von insgesamt 58 Senioreneinrichtungen, die seit zwei Jahren auch Besitzer der Akutklinik St. Nikolaus-Hospital mit insgesamt 60 Betten ist, plant mittelfristig die Beteiligung an zehn bis 15 weiteren Kliniken. Das Unternehmen möchte damit Synergieeffekte zwischen Pflegeeinrichtungen und Kliniken nutzen.

Für die Marseille-Kliniken AG sind speziell Häuser mit mindestens 350 Betten in räumlicher Nähe zu Pflegeeinrichtungen des Unternehmens interessant. Das Engagement des Unternehmens könnte zur rechten Zeit kommen. Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes werden 2020 insgesamt 2,9 Millionen Pflegebedürftige in Deutschland leben (Stand 2008: zwei Millionen), im Jahr 2050 nach Angaben d...

[…]