Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Mark Sutton verlässt UBS

Mark Sutton tritt von seinen Funktionen als Mitglied der Konzernleitung sowie als Chairman und CEO Americas zurück, um sich einer Reihe anderweitiger geschäftlicher und persönlicher Interessen zu widmen. Sein Austritt erfolgt per Ende dieses Jahres.

.

Neuer Chairman und CEO Americas wird Robert Wolf, der zuvor als Chairman Americas und Global Chief Operating Officer der Investment Bank tätig war. Robert Wolf wird weiterhin seine Funktion als Chief Operating Officer der Investment Bank ausüben. Er berichtet an Huw Jenkins, Chairman und CEO Investment Bank, der auf Stufe Konzernleitung als Amerikaverantwortlicher fungieren wird.

Mark Sutton, 52, arbeitet seit 1980 für UBS und ihre Vorgängerbanken. Seine aktuelle Funktion übt er seit 2005 aus. Davor war er Chairman und Chief Executive Officer von Wealth Management US.