Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Mangel an freien Flächen in 1A-Lagen stützt Mietsteigerung

CBRE erwartet für 2014 weiter steigende Mieten für Einzelhandelsimmobilien in den teuersten Märkten weltweit. Grund dafür ist der Mangel an verfügbaren Core-Flächen und fehlende Neuentwicklungen.

Das vierteljährliche CBRE-Ranking der weltweit führenden Einzelhandelsmärkte zeigt im dritten Quartal 2013 nur wenige Veränderungen; die im globalen Vergleich etablierten Märkte führen die Rangliste weiterhin an. Einzelhändler in allen Märkten zielen weiterhin auf hochwertige Einkaufslagen und Touristen aus dem Ausland ab.

Hong Kong (34.454 Euro/m² jährlich) bleibt mit deutlichem Abstand der teuerste Einzelhandelsmarkt der Welt. Der Einzelhandel in Hong Kong weist von allen Städten der Welt den größten Anteil an Luxusgeschäfte...

[…]