Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Manager dürfen Sicherheitsfragen bei Aufzügen nicht ignorieren

Aufzüge können für ihre Eigentümer ein immenser Risikofaktor sein. Denn die Haftung für einen sicheren Betrieb wurde massiv verschärft – bis hin zu strafrechtlichen Sanktionen. Was viele nicht wissen: Bis spätestens zum 31.12.2007 müssen alle Aufzüge geprüft worden sein. Für diese neue Gefährdungsbeurteilung sind die Immobilieneigentümer in Eigenregie verantwortlich.

Eingequetschte Gliedmaßen, tödliche Verletzungen von Nutzern und Wartungsmonteuren zu vermeiden, ist eines der Ziele der bereits seit 2002 geltenden Betriebssicherheitsverordnung, deren Übergangsfristen jetzt auslaufen. „Aufzüge müssen daher künftig dem Stand der Technik entsprechen“, erläutert Lars Bollensen, Fachanwalt für Baurecht von der Kanzlei FP...

[…]