Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Magnat: Schwierigkeiten bei türkischem Investment

Die Magnat Real Estate Opportunites GmbH & Co. KGaA hat bekannt gegeben, dass bei einer türkischen Projektgesellschaft mit Sitz in Istanbul an der Magnat im Zusammenhang mit dem Projekt YKB indirekt mit 33,3% beteiligt ist, eine im August 2010 durchgeführte Betriebsprüfung ergeben hat, dass die Steuerbehörden der Auffassung sind, dass eine erhebliche Steuernachzahlung von rund 27 Mio. Euro zu leisten sei. Ein entsprechender Steuerbescheid wurde erlassen, auf Veranlassung der Steuerbehörden mussten die Forderungen gleichzeitig mit Liegenschaften der Projektgesellschaft im Wert von rund 36 Mio. Euro besichert werden.

Auf den Beteiligungsansatz der Magnat am YKB Portfolio zum 30.06.2010 von rund 5,5 Mio. Euro sieht die Gesellschaft zum heu...

[…]