Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Magnat Real Estate übertrifft Analystenerwartungen

Die Magnat Real Estate hat das schwierige Geschäftsjahr 2008/2009 mit einem Konzernergebnis nach Steuern und nach Anteilen Dritter (gem. IFRS) von -6,2 Millionen Euro (Vorjahr 8,7 Mio. Euro) abgeschlossen. Trotz des negativen Ergebnis hat das Unternehmen dadurch positiv überrascht, da es deutlich besser abschnitt, als es die Analysten erwartet hatten.

Das Ergebnis je Aktie im Geschäftsjahr 2008/2009 beträgt -0,12 nach 0,17 Euro im Vorjahr. Zum Bilanzstichtag verfügt das Unternehmen über ein Konzerneigenkapital von 94,6 Mio. Euro und eine solide Eigenkapitalquote von 62,9 Prozent nach 73,9 Prozent zum selben Zeitpunkt des Vorjahres. Die liquiden Mittel erhöhten sich von 4,8 Euro Mio. im Vorjahr auf 7,6 Mio. Euro.

Wesentliche Ertrag...

[…]