Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Magnat meldet für die ersten drei Monate des Geschäftsjahres ein Konzernergebnis von -0,8 Mio. Euro

In den ersten drei Monaten des Geschäftsjahrs 2009/2010 (1. April 2009 - 31. März 2010) hat die Magnat Real Estate Opportunities GmbH und Co. KGaA ein Konzernergebnis nach Steuern und nach Anteilen Dritter (gem. IFRS) von -0,8 Mio. Euro erzielt. Damit konnte eine Verbesserung gegenüber dem Vorjahreswert erreicht werden, der bei -1,2 Mio. Euro lag.

Das Nettoergebnis aus der Vermietung von Vorratsimmobilien erhöhte sich von 0,7 Mio. Euro im Vorjahr auf 0,9 Mio. Euro im 1. Quartal 2009/2010. Bei denat Equity bewerteten Immobilien kam es zu einem Verlust von -0,4 Mio. Euro nach einem ausgeglichenen Ergebnis im Vorjahr. Das operative Ergebnis(EBIT) verbesserte sich auf -0,8 Mio. Euro nach -1,0 Mio. Euro im Vorjahr. Das Finanzergebnis betrug...

[…]