Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Mageres Ergebnis für Real stärkt Verkaufsabsichten

Immer noch balanciert die SB-Warenhauskette Real am Rand der roten Zahlen. Statt der, von Konzernmutter Metro geforderten zwei bis drei Prozent, konnte Real 2008 mit Ach und Krach 11,6 Mrd Euro umsetzen, was einem Gewinn von nur 0,2 Prozent entspricht.

Sollte die Metro-Tochter bis 2011 unter dem Rendite-Ziel bleiben, will Vorstandschef Eckhard Cordes Real verkaufen. Real Chef Joel Saveuse hingegen zeigt sich über die Zukunft Reals optimistisch: Der Verkauf von Non Food, die Stärkung der Eigenmarken und Einsparungen in der Verwaltung würden zum Überleben der Kette beitragen.

Für die andere Tochter des Konzerns, Wal Mart, hingegen erwartet Saveuse für dieses Jahr ein positives Betriebsergebnis.

[…]