Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Madoff-Skandal trifft deutsche Anleger mit ca. 150 Millionen Euro

Über 150 Millionen Euro dürften nach Einschätzung des Bundesfinanz­mi­ni­steriums deutsche Anleger beim mutmaßlichen US-Anlagebetrüger Bernard Madoff verloren haben. Der Investmentbanker Madoff, der seit Jahren überhaupt keine Wertpapiere mehr gekauft haben soll, war im De­zember vergangenen Jahres festgenommen worden. Der Gesamtschaden, den er weltweit durch sein Schneeball-System verursacht haben soll, wird mit rund 50 Milliarden US-Dollar beziffert.

Von den versprochenen Renditen sahen die geprellten Anleger nichts; Auszahlungen, wenn es denn welche gab, wurden den ermittelnden Behörden zufolge mit dem Geld neu gewonnener gutgläubiger Investoren getätigt. Zwar heißt es in der Antwort des Bundesfinanzministeriums auf eine kle...

[…]