Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Madison-Gruppe hat Büro in London eröffnet

Sean Kelly-Rand

Madison International Realty hat expandiert und ist ab sofort auch mit einem Büro in London vertreten. Sean Kelly-Rand leitet die neue Niederlassung und wird von London aus Immobilieninvestoren in Großbritannien und Irland bei Zweitmarktgeschäften in Europa und den USA betreuen. Vor seinem Einstieg bei Madison war der 32-jährige Amerikaner mit der Strukturierung von Mezzanine-Transaktionen bei einer Londoner Investmentboutique betraut. In dieser Funktion analysierte und bewertete er europaweite Transaktionen, unter anderem im Bereich der Restrukturierung. Davor war er bei Lehman Brothers und Intel Corporation in Boston tätig.

.

„Aufgrund der enorm gestiegenen Nachfrage nach einer vorzeitigen Exitmöglichkeit von Investoren, die sich an Core Immobilien beteiligt haben, sind wir davon überzeugt, dass die Gründung einer Niederlassung in London ein wichtiger Schritt für die weitere Expansion von Madison ist,“ erläutert Ronald M. Dickerman, Gründer und Präsident, den Schritt. „Der noch immer schwache Transaktionsmarkt führt regelmäßig zu Verzögerungen der ursprünglichen Verkaufsstrategie von Immobilien. Initiatoren suchen deshalb immer häufiger nach Möglichkeiten für einzelne Investoren, die nach einem unmittelbaren Exit suchen. Sie streben eine Ausstiegsmöglichkeit an, ohne die Immobilie im gegenwärtig schwachen Marktumfeld verkaufen zu müssen,“ so Dickerman.