Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Madison beteiligt sich an Immobilienportfolio in Oslo

Madison International Realty und Søylen Eiendom schließen sich zu einer Immobiliengesellschaft zusammen, in die das norwegische Unternehmen Søylen 9 High Street Immobilien in 1A-Einkaufslage von Oslo einbringt. Die Objekte sind mit rund 3 Milliarden norwegischer Kronen (NOK) bewertet und liegen in und um Oslo’s Haupteinkaufsstraße Karl Johans Gate. Madison wird 30 Prozent, Søylen 70 Prozent der Anteile an der neuen Gesellschaft halten. Madison zahlt rund 310 Millionen NOK für den Einstieg. Das Eigenkapitalvolumen der neu gegründeten Gesellschaft beläuft sich auf circa 1 Milliarde NOK.

Das Portfolio umfasst 92.000 m² und enthält das Luxuskaufhaus „EGER Karl Johan“, das Restaurant Posthallen sowie die 50 prozentige Beteiligung...

[…]