Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

MAB und Neinver lösen Joint Venture auf

Neinver und MAB Development haben ihr im Jahr 2010 gegründetes Joint Venture zur Planung und Entwicklung von Outlet-Centern in Deutschland, Frankreich und den Niederlanden aufgelöst. Dabei hat Neinver alle Anteile von MAB am Joint Venture und damit 50% des JVs gekauft.

Grund für diesen Schritt ist die Entscheidung der Rabo Real Estate Group, Mdem utterkonzern von MAB, sich in den kommenden Jahren aus dem Geschäftsbereich der Entwicklung gewerblicher Immobilienprojekte zurückzuziehen. Von dieser Entscheidung betroffen sind auch die Aktivitäten des Tochterunternehmens MAB. Das Joint Venture aus Neinver und MAB hat u.a. das Outlet Center in Roppenheim entwickelt, das im April 2012 eröffnet hat.

Neinver führt ab sofort alle laufenden...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Grafschaft, Werl