Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Londoner Privat Equity Fonds kauft in Berlin

Ein Privat Equity Fonds aus London hat drei typische Wohnaltbauten in der Hauptstadt gekauft. Die zwischen 1903 und 1906 errichteten und in den 1990er Jahren sanierten Wohn- und Geschäftshäuser liegen in der Charlottenburger Uhlandstraße (ca. 8 Mio. Euro, 20,0fach, 1.900 Euro/m²), der Steglitzer Schloßstraße (ca. 6 Mio. Euro, 19,5fach, 1.600 Euro/m²) und der Brüsseler Straße in Wedding (ca. 4 Mio. Euro, 18,0fach, 1.200 Euro/m²). Bei den Wohn- und Geschäftshäusern handelte es sich um Stilaltbauten mit Stuckfassaden aus der Gründerzeit und kostbaren Baumerkmalen in den Wohnungen.

Der wohnungswirtschaftliche Ertragsanteil des Investments liegt laut der Orthen Grundbesitz Management GmbH, die für die Verkäuferin, eine in 2012 geb...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Berlin