Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

CBRE-Studie zu Raumkosten

London's Büroflächen sind weltweit die teuersten

Der Büroimmobilienmarkt im Londoner West End war im zweiten Jahr in Folge der weltweit teuerste im Hinblick auf die nutzerseitig anfallenden Raumkosten. Hong Kong (Central), Peking (Finance Street), Peking (Central Business District, CBD) und Hong Kong (West Kowloon) belegten in der halbjährlich erscheinenden CBRE Research-Studie Global Prime Office Occupancy Costs survey vier der fünf teuersten Orte des Rankings. Die deutsche Finanzmetropole Frankfurt belegt Platz 47.

Frankfurt belegt Vorteil des kontinentaleuropäischen Finanzplatzes
Londons West End hat die Liste der „teuersten“ Bürostandorte weltweit mit Spitzen-Raumkosten von 273 US-Dollar pro Quadratfuß pro Jahr getoppt. Gefolgt von Hong Kong (Central) mit Raumkosten v...

[…]