Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Logistikanalyse als Lockruf von Leipzig und Halle

Der Logistikstandort Leipzig-Halle verzeichnete laut Netzwerk Logistik Leipzig-Halle e.V. in den letzten Jahren eine dynamische Entwicklung. Als Basis für ein weiteres gesundes Wachstum plant das Netzwerk jetzt eine Analyse des Standorts.

Anhand signifikanter Faktoren soll die Logistikregion umfassend beschrieben werden, wobei auch Informationen zur regionalen Wissens- und Technologielandschaft und zu aktuellen Arbeitskräfteressourcen einfließen. Als ein Instrument dient dabei eine SWOT-Analyse, die Stärken und Schwächen sowie Chancen und Risiken der Region aufzeigt, um daraus Entwicklungsperspektiven abzuleiten. Die Analyse soll unter anderem dazu dienen, neue Investoren vom Standort Leipzig-Halle zu überzeugen.

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Halle, Leipzig

Das könnte Sie auch interessieren:

CG Gruppe plant Projekte für 1,8 Mrd. Euro

CG Gruppe plant Projekte für 1,8 Mrd. Euro

Die CG Gruppe AG hat auf der Münchner Immobilienmesse Expo Real drei neue Projekte vorgestellt. „Aktuell bereiten wir insgesamt drei Projekte mit einem Gesamtumfang von rund 1,8 Milliarden Eur...
Donnerstag, 6. Oktober 2016