Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Liquiditätsquoten offener Immobilienfonds sinken deutlich

Die zehn offenen Immobilienfonds konnten ihre zum Teil sehr hohen Liquiditätsquoten signifikant reduzieren. Scope Ratings erwartet eine Fortsetzung dieses Trends, der sich positiv auf die Fonds-Performance und somit auf die Ratings auswirken sollte. Die Liquiditätsquoten der aktiven offenen Immobilienpublikumsfonds betrugen in Q3 2013 im gewichteten Durchschnitt noch 24,4%, seitdem ist die Liquiditätsquote um 2,8 Prozentpunkte (PP) auf durchschnittlich 21.6% gesunken. Verantwortlich dafür sind vor allem hohe Investitionsvolumina.

Im 1-Jahresvergleich (Q3 2013 bis Q3 2014) konnten besonders der grundbesitz europa (-15 PP) und der Deka-ImmobilienGlobal (-9,7 PP) ihre Liquiditätsquoten deutlich senken. Auffällig ist, dass die drei Globalf...

[…]