Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Liegenschaftsfonds Berlin verkauft in 2007 594 Immobilien im Wert von 281 Mio. Euro

Im Jahr 2007 verkaufte der Liegenschaftsfonds Berlin 594 Immobilien im Gesamtwert von rund 281 Mio. Euro – mehr als jemals zuvor. Auch 2008 wird noch einmal ein hohes Ergebnis erwartet. Der Tätigkeitsbereich des Liegenschaftsfonds wird zukünftig verstärkt Bewirtschaftung und Immobilien-Dienstleistungen umfassen.

Im vergangenen Jahr konnte der Liegenschaftsfonds erneut ein hervorragendes Ergebnis vorweisen. Laut Geschäftsführer Holger Lippmann (Bild l.) wurden 2,6 Mio. m² verkauft. Der durchschnittliche Quadratmeterpreis betrug 470 Euro. „Es ist uns gelungen, 80 Mio. Euro mehr als im schon guten Vorjahr zu erzielen. Das vom Finanzsenat erwartete Volumen von 155 Mio. Euro wurde so um 80 Prozent übertroffen.“

2007 führte der L...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Berlin