Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Spezial-AIF

LHI kauft sanierte Büroimmobilie in der Münchner Maxvorstadt

Die LHI Gruppe hat für einen von ihr gemanagten Spezial-AIF für semi-professionelle Investoren ein Bürogebäude in der Münchener Maxvorstadt von Elystan Capital Partners GmbH gekauft. Das Gebäude in der Seidlstraße 28 gehörte einer von Elystan betreuten luxemburgischen Objektgesellschaft. Über den Kaufspreis wurde nicht bekannt gegeben. Elystan hatte das Bürohaus zuvor komplett entkernt und nach neuesten Standards revitalisiert. Auf Verkäuferseite wurde die Transaktion von Hogan Lovells International begleitet, Colliers International München war vermittelnd tätig.

Die im Jahr 2013 fertigstellte Büroimmobilie an der Seidlstraße Ecke Karlstraße verfügt über insgesamt 8 Geschosse inkl. Dachterrasse mit einem unverbauten Blick ...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: München