Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Leonardo zieht es zum Berliner Kristallberg

Die Hotelkette Leonardo wird voraussichtlich Anfang des Jahres 2010 einen Teil des geplanten Neubaus am Bertolt-Brecht-Platz in Berlin Mitte als Hotel nutzen.

.

Es soll insgesamt 307 Zimmer umfassen; zusätzlich werden eine 150 Quadratmeter große VIP-Lounge, ein Restaurant für 200 Personen sowie Spa-, Wellness- und Konferenzräume in das Hotel integriert.

Eingebettet wird das Leonardo-Hotel in den vom Berliner Tagesspiegel als Kristallberg bezeichneten zehngeschossigen Neubau, der auf dem Gelände des 1985 abgerissenen Friedrichstadtpalasts entsteht. Glas und Metall sind vorherrschende Materialien dieses vom Berliner Architekturbüro Eike Becker entworfenen Projekts, dessen Bau noch in diesem Monat starten soll. Neben dem Hotel sind im Gebäude etwa 100 Wohnungen und verschiedene Büros geplant.